Biotechnologie - Personalisierte Immuntherapie und -diagnostik

Biotechnologie - Personalisierte Immuntherapie und -diagnostik

Wirksame Therapien und zuverlässige Diagnostik sind für erfolgreiche medizinische Behandlungsstrategien gegen Krebs und andere Krankheiten von zentraler Bedeutung.

Das Verfahren der  „Personalisierten Immuntherapie und -diagnostik“ stellt für die Behandlung der oben genannten  Krankheiten weltweit eine der größten Innovationen der jüngeren Medizinforschung dar. Neu und bahnbrechend ist, dass sich anhand von diagnostischen Biomarkern präzise Krankheitsprofile von Patienten und individualisierte Behandlungspläne erstellen lassen. Auf diese Weise kann sichergestellt werden, dass die Patienten nur die Therapie erhalten, die bei ihnen auch wirksam ist.

Einen spannenden Einblick in die Thematik „Biotechnologie – Personalisierte Immuntherapie und -diagnostik“ geben Ihnen die international bekannten Mainzer Biotech-Unternehmen BioNTech AG und PharmGenomics GmbH.

Programm

  • Begrüßung - Wirtschaftsdezernent Christopher Sitte, Stadt Mainz
  • Keynote „BioNTechs individualisierte Krebsimmuntherapie“ - Dr. Sierk Poetting, BioNTech
  • Keynote „ColoAlert - Darmkrebsvorsorge der nächsten Generation“ - Dr. med. Dr. phil. Jochen Felbel, PharmGenomics
  • Netzwerken bei einem kleinen Imbiss

Die Teilnahme ist kostenfrei. Aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl wird um frühzeitige Anmeldung per E-Mail unter wirtschaftsfoerderung@stadt.mainz.de gebeten.

Date 

  • 24. April 2018

Zeiten 

  • 19:00 Uhr

Ort 

BioNTech AG
An der Goldgrube 12
55131 Mainz